TV per Stick

Schon seit längerem ist ein Trend weg vom linearen Fernsehen hin zu VideoOnDemand und einer stärkeren Verschmelzung von Internet und TV zu erkennen. Dabei warten verschiedene Hersteller mit TV-Sticks auf, die mit einem eigenen Betriebssystem ausgestattet sind und via Apps das Ansteuern verschiedener Dienste und Mediatheken ermöglichen. Somit können ältere TV-Geräte sehr leicht aufgerüstet werden und SmartTVs können noch um einige Funktionen erweitert werden.

TVT Media - Logo AppleTV

Gleich drei Anbieter werden in naher Zukunft neue Modelle auf den Markt bringen oder bestehende Systeme aktualisieren. So will Apple im Juni seine neueste Version vom AppleTV veröffentlichen. Das neue Modell soll mit Siri, einem eigenen App-Store und einem starken A8-Prozessor ausgestattet sein. Auf eine 4K-Unterstützung will Apple vorerst verzichtet. Ob Letzteres ein cleverer Schachzug ist, bleibt abzuwarten.

TVT Media - Chromebit

Google hat zwar bereits mit den Chromecast eine günstige Stick-Variante im Angebot, wird aber in Zusammenarbeit mit Asus den Chromebit veröffentlichen. Dieser HDMI Stick läuft mit Googles eigenem Betriebssystem ChromeOS und verwandelt den Fernseher somit in einen MiniPC. Nettes Gadget: Der Stick lässt sich durch ein Gelenk anwinkeln, womit er komplett hinter dem Display verschwindet. Zu einem Veröffentlichungsdatum hat Google noch nichts Genaues verlautbaren lassen.

TVT media - Amazon FireStick

Last but not Least will auch Amazon ein Stück vom Kuchen abbekommen. Seit Ende März ist der Fire TV Stick verfügbar. Die Bedienung ist wie bei den anderen Geräten sehr einfach und intuitiv, allerdings ist ein Amazon-Konto zwingend erforderlich .Für Kunden, die eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft für ein Jahr abschließen, ist der Stick bereits für 7,-€ zu erwerben, alle anderen zahlen 39,-€. Bei diesem Preis ist es kein Wunder, dass der Stick in den USA innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war und Amazon sich so schon leckeres Stück Kuchen leisten konnte.

Details zu den einzelnen Modellen findet ihr unter den folgenden Links:

AppleTV: golem.de
Google & Asus: spiegel.de
Amazon: computerbild.de

Leave a Reply