UPDATE: Ultra HD Blu-ray Disc

TVT media - Logo Ultra HD Blue-Ray

Bereits im Januar haben wir in unserem Blog über einen Ultra HD Blu-Ray-Player berichtet und können nun weitere Infos hierzu bekannt geben. Wie einer Pressemitteilung gfu der GFU (Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik) zu entnehmen ist, sollen auf der IFA erste Geräte zu bestaunen sein:

„Und die Formatfamilie der Blu-ray Disc wird auf der IFA ihren jüngsten Nachwuchs vorstellen – eine Scheibe, die Filme in UHD-Qualität speichern kann. Passende Abspielgeräte wird die IFA ebenfalls zeigen.“

Es ist weiterhin davon auszugehen, dass Panasonic zu den Unternehmen gehört, die ein solches Gerät zeigen werden. Ob noch weitere Unternehmen in diesem Bereich Erfolge vorweisen können, bleibt abzuwarten, ebenso wie der Erfolg solcher Geräte. Insbesondere vor dem Hintergrund von immer schnelleren Internetverbindungen, einer größeren Verbreitung an Smart TVs und einer steigenden Anzahl an Streaming-Angeboten, befinden sich haptische Speichermedien für Filme in einem starken Konkurrenzkampf.

 

Hisense & Loewe

Loewe_logohisense-logo-620x155 Kopie

Nachdem wir im Mai bereits berichteten, dass der Fernsehgerätehersteller Loewe einen neuen Investor gefunden hat, kam nun die Meldung, dass das Unternehmen zusammen mit dem chinesischen Elektronik-Hersteller einen Ultra-HD-Fernseher entwickelt hat.

Dieser soll auf der Hisense-Austellungsfläche präsentiert werden. Wir sind gespannt, was bei der Zusammenarbeit der beiden Firmen herausgekommen ist!

Quelle

 

Trend 2014: Ultra-HD

Tv-Panasonic-f630x378-ffffff-C-9628a325-99990319
(c) Panasonic

Nahezu jeder Hersteller von TV-Geräten beschäftigt sich mit dem Thema Ultra HD, also Bildauflösungen bis zu 4- oder gar 8K.

Auf der kommenden IFA wird Toshiba seine Einsteiger- und High-End-Serie in diesem Bereich präsentieren. Auch Panasonic bringt diesen Monat seine ersten Modelle der Serie AXW 804 auf den Markt. Im September will der Konzern mehr Details zu seinem  High-End-Modell (AXW 900) bekannt geben.

Die TVT.media ist auf jeden Fall schon ganz scharf auf die neuen Modelle!

Quelle: http://www.video-magazin.de/news/tv-trends-2014-2141956.html