LG Electronics auf Tour

TVT media - LG Roadshow

Und noch mal LG: „Perfektes Schwarz erschafft perfekte Farben“ – unter diesem Motto fand die diesjährige LG Roadshow statt, welche in insgesamt sechs deutschen Städten Halt machte. In Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Frankfurt a. M. und Essen konnten Fachbesucher das komplette Repertoire des koreanischen Elektronik-Herstellers bestaunen.

Ganz oben auf der Liste standen hierbei OLED-TV Geräte. Um sich vom hohen Kontrastverhältnis eines OLED-Gerätes zu überzeugen, präsentierte LG einen OLED Fernseher direkt neben LED und LCD Fernseher vom Samsung und Sony. Auch wenn die LCD-Geräte in diesem Punkt ordentlich aufgeholt haben, kommen diese an LGs perfektem Schwarz und die dahintersteckende Technologie nicht heran. Zudem ist das Model OLED65G6P gerade einmal 2,57mm dick (ja, richtig: Millimeter!). Die benötigte Technik und die Anschlüsse befinden sich im Fuß des Gerätes; wer sich den Fernseher lieber an die Wand hängt, kann den Fuß einfach hochklappen, so dass er hinter dem Bildschirm verschwindet.

Wir sind gespannt, welche Elemente der Roadshow LG für seinen Stand auf der diesjährigen IFA adaptieren wird und was die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bis dahin noch aus dem Hut zaubert.

Quellen:
turn-on.de, Pressemitteilung LG

 

Ultra HD und OLED auf der IFA 2014

oled-logo

Auf der LG Roadshow 2014 konnte man schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das bekommen, was uns auf der IFA 2014 erwarten wird. Als erster Anbieter von curved OLED-TV-Geräten bietet LG derzeit auch das erste Smartphone mit gebogenem Display an.

Bereits auf der IFA 2013 kündigte sich ein Trend in Richtung 4K-OLED-TV an, der sich 2014 sicher fortsetzen wird. LG plant dieses Jahr vier neue OLED-Modelle und fünf Ultra-HD-Modelle in unterschiedlichen Größen auf den Markt zu bringen. Wir sind gespannt, wie weit die Entwicklungen bis September fortgeschritten sein werden!

Einen ausführlichen Bericht von der LG Roadshow hat Byron Jochims auf www.ultra-hdtv.net veröffentlicht.