Huawei-Smartphone mit KI-Chip

Huawei hat vor wenigen Wochen das Mate 10 Pro auf den Markt gebracht, doch anstatt der üblichen Ausstattungsmerkmale dominiert bei diesem Smartphone vordergründig nur ein Thema: Künstliche Intelligenz. Der eingebaute Prozessor Kirin 970 verfügt über eine NPU-Einheit (neural networking processing unit), bekannt als KI-Einheit. Auch Google setzt bei seiner neuen Hardware auf künstliche Intelligenz; sei es das Pixel-Smartphone oder der smarte Lautsprecher und auch der A11-Prozessor von Apple verfügt über eine NPU-Einheit.

Das Besondere an einem solchen Prozessor mit NPU Einheit ist, dass er mit neuronalen Netzwerken und maschinellem Lernen deutlich effizienter umgehen kann als gewöhnliche CPUs. Huawei behauptet sogar, dass der Kirin 970 solche Aufgaben 25-Mal effizienter bewältigt als herkömmliche Recheneinheiten.

Apple setzt seinen KI-Chip im iPhone X für die Gesichtserkennung ein und auch Huawei hat seine Kamera mit der Einheit für künstliche Intelligenz verknüpft. Dadurch kann das Smartphone erkennen, welche Szene gerade fotografiert wird und optimiert diese direkt vollautomatisch. Hierfür wurde die Technik mit bereits 100 Millionen Fotos trainiert.

Natürlich möchten wir euch die harten Fakten des Gerätes nicht vorenthalten. Bei der bereits erwähnten Kamera handelt es sich um eine Dual-Kamera mit je einer 12- und einer 20-Megapixel Kamera und zwei Bildprozessoren. Das Display kommt mit einer Größe von 6’’ und einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln daher. Als Arbeitsspeicher stehen 6GB Speicher zur Verfügung und der interne Speicher bietet Platz für 128GB. Mit 4.000 Milliamperestunden findet sich derzeit kaum ein Akku auf den Markt, der mehr Energie aufnehmen kann.

Sehr praktisch ist zudem der PC Modus, mit welchen sich das Mate 10 Pro an einen Bildschirm anschließen lässt, ohne dass man hierfür eine Docking-Station benötigt. Alles in allem zeigt Huawei, dass sich der Handy-Markt von lediglich „smart“ hin zu „intelligent“ entwickelt und man sich keineswegs vor Google oder Apple verstecken zu braucht.

TVT-Media---Huawei-Mate-10