Apple nutzt die Gunst der Stunde

Tvt Media - Logo Apple

Wie bereits von den vergangenen Jahren gewohnt, lässt sich Apple auch 2015 nicht auf der IFA mit einem eigenen Stand blicken. Dennoch nutzt das Unternehmen sehr gerne das Umfeld der IFA und somit auch in diesem Jahr die Gunst der Stunde, um Neuheiten aus dem eigenem Hause zu präsentieren.

Natürlich ist die Gerüchteküche fester Bestandteil des Marketings von Apple, und so wird bereits jetzt fleißig spekuliert, ob Siri auch als Anrufbeantworter eingesetzt wird, was das neue AppleTV zu bieten hat und ob es ein größeres iPadPro geben wird.

Sicher ist bisher nur, dass das neue iPhone über einen stromsparenderen Prozessor verfügen wird und mit der Force-Touch-Funktion ausgerüstet wird, die unterschiedliche Funktionen auslösen kann, je nachdem wie fest man auf das Display drückt. Was sich sonst noch bewahrheiten wird, was nicht und ob es Überraschungen gibt werden wir wohl morgen erfahren.

Quelle: rp-online.de, gamestar.de

90 Smartphones!

Falls ihr auch manchmal das Gefühl habt, ihr verliert so langsam den Überblick über die ganzen verschiedenen Smartphone-Modelle, haben die Kollegen von Computerbild eine hilfreiche Fotostrecke zusammengestellt. Hier könnt ihr euch noch mal in Ruhe durch 90 verschiedene Modelle klicken!

TVT Media - Handyübersicht

Quelle: computerbild.de