Samsung Galaxy Note 8 noch vor der IFA!

TVT Media - Galaxy Note 8

Image: 

Für den 23. August hat Samsung ein Event in New York angekündigt, bei dem ein Gerät für diejenigen vorgestellt wird, die „Großes mit ihrem Telefon vorhaben“. Dass es sich bei diesem Event, eine Woche vor der IFA, um die Vorstellung des Galaxy 8 Note handeln wird, ist schwer vor der Hand zu weisen.

Zudem starten die Koreaner vom 25. bis 31. August eine Display Kampagne in Australien, woraus abgeleitet wird, dass der Verkauf ebenfalls kurz nach der Präsentation starten könnte – wenn auch erst mal weit, weit entfernt von der IFA.

Damit hätte Samsung den Zeitraum bis zur Veröffentlichung des iPhone 8 und 8s vom Konkurrenten Apple nochmals vergrößert. Bei der Ausstattung ist neben einem Modell mit 64GB und einem mit 128GB auch die Rede von einem Speicher-Giganten namens „Emperor Edition“ mit 256GB. Die 128GB-Variante wird preislich bei ca. 1.100$ liegen.

Trotz der vorgezogenen Präsentation in New York und des eventuellen frühen Verkaufsstarts in Australien, dürfte die IFA dennoch der erste Ort in Europa sein, auf dem das neue Modell zu bestaunen ist.

Quellen: chip.de, giga.de