Samsung gibt nicht auf – Galaxy 8 in Planung

TVT.media - Logo Samsung

Zugegeben: Das Galaxy Note 7 war im vergangenem Jahr eine mittlere Katastrophe für Samsung, doch der südkoreanische Hersteller beweist Kampfgeist und gibt nicht auf! Samsung hat die Ursachen für die Brandgefahr des Note 7 ausführlich untersucht und scheint nun genügend Kenntnisse daraus erworben zu haben, um ein solches Desaster in Zukunft verhindern zu können, weshalb man sich nun voller neu getanktem Selbstbewusstsein auf die Entwicklung des Note 8 konzentrieren kann.

Samsung Mobile Chef Dongjin Koh schien in einem Interview mit CNet sehr zuversichtlich und merkte an, dass die Note-Serie nicht komplett beerdigt sei. Koh ist sich bewusst darüber, dass er jetzt mit entsprechenden Sicherheitsstandards punkten muss und will aus diesem Grund auch nichts überstürzen.

Aus diesem Grund war auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) auch noch nichts vom Galaxy Note 8 zu sehen – eine Vorstellung auf der diesjährigen IFA hingegen scheint wahrscheinlich. Immerhin dürfte das Galaxy S schon mal einen kleinen Vorgeschmack bieten.

Quellen: androidkosmos.de, giga.de

Leave a Reply