Loewe brüllt wieder

Loewe_logo

Die Übernahme des oberfränkischen Fernsehgeräteherstellers Loewe ist in trockenen Tüchern. Damit kann Loewe sich wieder voll auf die Zukunft konzentrieren. Nach dem Insolvenzantrag im vergangenen Herbst, platzte im Januar die Übernahme durch den Investor Panthera. Mit dem Finanzinvestor Stargate Capital wurde nun ein neuer Partner gefunden, mit dem der Kaufvertrag bereits unterzeichnet wurde.

Spannend wird, wie die Neuausrichtung von Loewe aussehen wird. Dabei will man sich nicht mehr als „reinrassiger TV-Hersteller“ präsentieren, sondern als „Systemanbieter einer Home-Entertainment-Plattform für den gehobenen Anspruch“ so Loewe-Chef Harsch.

Das genaue Konzept wird auf der kommenden IFA im September verkündet.

Quelle: Handelsblatt

Leave a Reply